Keil GmbH auf der Control: Fokus Datenschutz
^Top

Keil GmbH auf der Control: Fokus Datenschutz

Auf der Messe Control (24.-27. April 2018) in Stuttgart stellen wir unser dreistufiges Konzept für einen pragmatischen Umgang mit den neuen Vorgaben zum Datenschutz und den Aufbau eines effizienten und sicheren Systems vor.

Ab dem 25. Mai 2018 müssen die EU-Staaten die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anwenden. Dies hat zur Folge, dass bis dahin alle Unternehmen, die mehr als neun Mitarbeiter beschäftigen, welche personenbezogene Daten verarbeiten, einen Datenschutzbeauftragen benennen müssen. Unabhängig davon sind ausnahmslos alle Unternehmen dazu verpflichtet, das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), welches die Umsetzung der DSGVO spezifiziert, einhalten.

Durch den Umgang mit vielen personenbezogenen Daten ist für fast alle Unternehmen das Risiko von Datenschutzverletzungen erheblich, in deren Folge hohe Bußgelder drohen.

Deshalb haben wir ein dreistufiges Konzept entwickelt, bei dem folgende Fragen im Fokus stehen:

-       Juristisch: Was ist notwendig?

-       Fachlich: Was ist möglich?

-       Organisatorisch: Was ist sinnvoll?

Unternehmen aus verschiedenen Branchen haben in Sachen Datenschutz unterschiedliche Ansatzpunkte und Fragestellungen, diesen soll mit dem dreistufigen Konzept Rechnung getragen werden.

Generell ist es für Unternehmen sinnvoll einen externen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Ein interner Mitarbeiter kennt das Unternehmen sicher besser, kann aber schnell in einen Interessenskonflikt geraten, besonders weil der Datenschutzbeauftragte bei Verstößen persönlich haftbar gemacht werden kann. Die Keil GmbH hat für Unternehmen passende Angebote für die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten und stellt diese ebenfalls auf der Messe Control vor.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.