was successfully added to your cart.

Prof. Gipperich von der Hochschule in Biberach stellt in einer Video-Reihe BIM und deren Einsatzmöglichkeiten vor.

Building Information Modeling, kurz BIM, als Synonym der Digitalisierung der Baubranche gewinnt im Geschäftsalltag zunehmende Bedeutung.

BIM entwickelt sich mehr und mehr weg von einem reinen Planungstool hin zu einem den gesamten Bauprozess umfassenden Werkzeug. Inzwischen erreicht die partnerschaftliche, digital gestützte und durchgängige Methode auch die bauausführenden kleinen und mittelständischen Unternehmen. In Ausschreibungen werden zunehmend BIM-Kenntnisse vorausgesetzt.

Mit dem neuartigen Konzept, dem Video-Podcast „BIMle“ haben Sie die Möglichkeit, umfangreiches Wissen zu BIM aufzubauen ganze ohne tagelange Schulungen und Reisen durch ganz Deutschland. Lernen Sie die Methode mit den 15-minütigen Videos von Grund auf kennen und sind Sie dabei zeitlich komplett flexibel.

Prof. Dr. Christof Gipperich und Florian Renz von der BIMzert GmbH erklären hier aus Ihren Erfahrungen die Grundsätze und Potentiale der Methode BIM.

In Beipiel-Videos bekommen Sie einen ersten Eindruck über die Vorteile der Wissensvermittlung über den mehr als 30 Videos umfassenden Video-Podcast.

Link zum Einführungsbeitrag

Link zum Beispiel-Vortrag

Gehen Sie auf die Homepage der BIMzert GmbH und informieren Sie sich weiter. https://www.bimzert.org/

 

Teilen Sie diesen Beitrag: